Kunstkurse, Italienischen Sprache und Kultur in Florenz

Kunst in den Museen von Florenz

Kunst in den Museen von Florenz

Kunst in die Kunst

Dies ist ein einzigartiges Seminar, mit dem Sie mehrere Stunden in der Gesellschaft der renommiertesten Kunstwerke verbringen können, die in den großen Museen von Florenz ausgestellt sind. Sie werden die außergewöhnliche Gelegenheit haben, Gemälde und Skulpturen von den alten Meistern zu bewundern. Sie können von ihnen inspiriert werden, sie werden in der Lage sein, die Details und Besonderheiten jedes Werkes zu durchsondienen, und während Sie versuchen, ein Meisterwerk zu kopieren,werden Sie seine Schönheit und seine inneren Sinne erfassen.

Der Kurs findet sowohl in den Museen und Kirchen von Florenz (Orsanmichele, Bargello Museum, Specola Museum, Medici Chapels) als auch im Freien in den historischen Gärten (Bardini Gärten) statt, wo Sie werden studieren, wie Skulpturen mit der Natur vermischen.

Dieser Workshop ist für diejenigen, die die Werke der Renaissance-Meister angehen wollen, sowie die mit ungewöhnlicheren Themen im Zusammenhang mit dieser künstlerischen Zeit bewältigen mögen. Es ist auch ideal für diejenigen Künstler, die ihren Erfahrungsschatz bereichern wollen. Aber auch Kunstanfänger können den Unterricht besuchen, da die Gruppengröße eher klein ist und der Lehrer jeden Schüler individuell unterrichten kann.

Jeder Schüler kann sich den Techniken nähern, die er erlernen oder entwickeln möchte, zum Beispiel Bleistift, Kohlezeichnung, Aquarell, Ölmalerei.

Am Ende des Kurses werden die Studenten einige der wichtigsten Museen besucht haben, sie werden die berühmtesten Gemälde und Skulpturen von Florenz bewundert haben und sie werden die verborgenen Schätze der Stadt kennengelernt haben. Und nicht zuletzt nimmt jeder Teilnehmer Erinnerungen mit nach Hause, die entweder in seinem Skizzenbuch gezeichnet oder auf seiner Leinwand gemalt sind.

The program

Lektion 1

Die Kirche von Orsanmichele und die Loggia de' Lanzi

Montag, 10.00 – 17.00 Uhr (mit Mittagspause, ca. eine Stunde). Zeichnung von Statuen und architektonischen Details in der schönen gotischen Kirche von Orsanmichele und in der berühmten Loggia de‘ Lanzi in der Nähe der Uffizien

Lektion 2

Das Bargello Museum

Dienstag, 10.00 – 17.00 Uhr (mit Mittagspause, ca. eine Stunde). Die Schüler zeichnen Statuen und Skulpturen von einigen der berühmtesten Renaissance-Meister, wie Donatello, Luca della Robbia, Verrocchio, Michelangelo, Cellini. Die Studenten können auch die Architekturdetails des Innenhofs aus dem 13. Jahrhundert im Inneren des Museums zeichnen. Am Nachmittag Zeichnung/Malerei der Denkmäler und die Paläste entlang des Flusses Arno.

Lektion 3

Die Bardini-Gärten

Mittwoch, 10.00 – 17.00 Uhr (mit Mittagspause, ca. eine Stunde). Zeichnen/Malen der Pflanzen, der Blumen und der Bäume dieses historischen Gartens. Die Schüler können auch ansichten und blicke auf den Bardini-Palast sowie Sehenswürdigkeiten der Stadt zeichnen/ malen .

Lektion 4

Die Medici-Kapellen und die Piazza degli Innocenti

Donnerstag, 10.00 – 17.00 Uhr (mit Mittagspause, ca. eine Stunde). Zeichnung von Michelangelos Meisterwerken. Am Nachmittag malerei Skulpturen und architektonische Details in der Piazza degli Innocenti, wo Sie Brunelleschi Portiken bewundern.

Lektion 5

Das Naturhistorische Museum

Freitag, 10-13 Uhr. Zeichnen von Tieren und anatomischen Wachsfiguren. Das Museum beherbergt die größte Sammlung anatomischer Wachsfiguren der Welt und über 3.500.000 Stofftiere, von denen nur 5.000 für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Bitte beachten Sie

Das obige Programm und der Zeitplan sind ein anschauliches Beispiel. Da einige Museen, wie die Uffizien, Kunstveranstaltungen in ihren Räumen nur in bestimmten Zeiträumen annehmen, wird das ausgeschwätzige Programm etwa zwei Wochen vor Kursbeginn an die Bewerber verschickt.

Bitte beachten Sie: Die meisten Museen erlauben nur Zeichnungssitzungen in ihren Räumen.

Preise und Details

Preis

MUS, 1 Woche, 30 Stunden, 595 €
Anmeldegebühr €45

Kurspreis beinhaltet

  • die Verwendung aller notwendigen Materialien und Werkzeuge mit Ausnahme von Leinwänden;
  • Eintrittskarten für Museen.

Ein Zertifikat am Ende des Kurses.

Termine

2020

21. – 25. September 2020
Verfallsdatum für die Anmeldung: 28. August oder bis alle Plätze besetzt sind.

19. – 23. Oktober 2020
Verfallsdatum für die Anmeldung: 25. September oder bis alle Plätze besetzt sind.

23. – 27. November 2020
Ausstehender Anmeldetermin: 30. Oktober oder bis alle Plätze besetzt sind.

2021

25. – 29. Januar 2021
Ausstehender Anmeldetermin: 28. Dezember 2020 oder bis alle Plätze besetzt sind.

22. – 26. Februar 2021
Ausstehender Anmeldetermin: 29. Januar oder bis alle Plätze besetzt sind.

22. – 26. März 2021
Ausstehender Anmeldetermin: 5. März oder bis alle Plätze besetzt sind.

19. – 23. April 2021
Ausstehender Anmeldetermin: 2. April oder bis alle Plätze besetzt sind.

24. – 28. Mai 2021
Ausstehender Anmeldetermin: 30. April oder bis alle Plätze besetzt sind.

21. – 25. Juni 2021
Ausläuftder Anmeldetermin: 31. Mai oder bis alle Plätze besetzt sind.

19. – 23. Juli 2021
Ausstehender Anmeldetermin: 25. Juni oder bis alle Plätze besetzt sind.

23. – 27. August 2021
Ausstehender Anmeldetermin: 30. Juli oder bis alle Plätze besetzt sind.

20. – 24. September 2021
Auslöschtermin für die Anmeldung: 27. August oder bis alle Plätze besetzt sind.

18. – 22. Oktober 2021
Ausstehender Anmeldetermin: 24. September oder bis alle Plätze besetzt sind.

22. – 26. November 2021
Auslöschtermin für die Anmeldung: 29. Oktober oder bis alle Plätze besetzt sind.

20. – 24. Dezember 2021
Ausstehender Anmeldetermin: 26. November oder bis alle Plätze besetzt sind.

kontaktieren Sie uns

Open chat