Kunstkurse, Italienischen Sprache und Kultur in Florenz

Fresko-Workshop

Fresko-Workshop

Die Technik der Meister

Die eigentümlichste Qualität des Freskogemäldes liegt zweifellos in seiner Herstellung: Das Pigment – ein natürliches Material – wird in kurzer Zeit mehrmals auf einen frischen Putz gelegt, und durch einen Kohäsionsprozess fixiert es sich im Putz und erzeugt warme und subtile Töne. Der Künstler kann keine Fehler machen, da eine Korrektur das ganze Werk zerstören würde. Deshalb ist die Freskentechnik besonders schwer zu erlernen und zu meistern.

Während des Workshops werden die Schüler die wesentlichen Schritte zu einem Freskofolgen: zum Beispiel lernen sie, wie man den Arriccio (die vorläufige Schicht des Putzes auf der Fliese verteilt), die Pappe für die Sinopie und die Verwendung der Pigmentevorzubereiten.

Der Lehrer führt die Schüler durch die verschiedenen Phasen dieser ursprünglichen und alten Technik. Am Ende dieses kurzen, aber sehr intensiven Workshopswerden die Schüler die notwendigen Fähigkeiten erworben haben, um ein Fresko selbst zu machen.

Der Unterricht findet sowohl auf Italienisch als auch auf Englischstatt.

Preise und Details

Preise

FRS, 1 Woche, 30 Stunden 595 €
FRS, 2 Wochen, 60 Stunden, 1071 € (10% Rabatt auf die Kursgebühr)
Anmeldegebühr €45

Kurspreis beinhaltet

Alle Materialien außer Pinsel und Farben.
Ein Zertifikat am Ende des Kurses.

Wenn Sie die Fliesen, auf denen Sie Ihre Fresken gemalt haben, mitnehmen möchten, werden Sie aufgefordert zu zahlen:
– 10 Euro für jede große Fliese;
– eine kleine Fliese ist kostenlos, ab der zweiten Fliese kostet jede 5 Euro.

Kontaktieren Sie uns

Open chat